· 

Janine und Christian - Winterliebe

Eine Hochzeit im Dezember zu feiern klingt erst mal eigenartig. Wenn man darüber nachdenkt, träumt man von weißer Winterlandschaft, vielen Lichtern, warmer und gemütlicher Atmosphäre.

Wenn man allerdings das Ganze nach Mitteldeutschland legt, befürchtet man mildes Wetter, Schlamm und Regen.

Heute wurde allerdings der Traum war. Obwohl das Ganze in Mitteldeutschland stattfand.

 

Angefangen habe ich heute bei Janine, die zu Hause gestyled wurde. pünktlich zum Anziehen des Brautkleids hat es Frau Holle gut gemeint und hat die Schleusen geöffnet, sodass 30 min später fast alles weiß war.

Also mussten wir die Portraitbilder im "Schneesturm" machen. Die beiden haben die Zähne zusammengebissen, ich konnte meine Finger nicht mehr spüren, aber das Ergebnis ist toll.

 

Anschließend ging es in die warme Kirche bevor die Feier in der Winter/Weihnachtlich geschmückten Fürstlichen Remise in Gründau stattfand.

 

Auch hier wurde das Motto "Winterliebe" toll aufgegriffen. Mit vielen Lichtern und einem großen Weihnachtsbaum im Saal entstand eine tolle Atmosphäre.

Alles in Allem bin ich nun auch ein Fan von Winterhochzeiten :-). Es ist gemütlich, alles rückt etwas näher zusammen, die Vorweihnachtliche Zeit tut ihr übriges und die Menschen sind glaube ich auch viel entspannter und genießen viel mehr die Zeit, die sie an einem solchen Tag miteinander verbringen.

 

Danke, dass ich meinen Teil zu Eurer "Winterliebe" beitragen durfte..

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Janine (Mittwoch, 17 Januar 2018 12:33)

    Lieber Matthias, liebe Jessica,
    von Herzen können wir sagen, dass wir uns für die richtigen Fotografen entschieden haben. Bereits bei unserem Vorgespräch im Februar 2016 waren wir uns sicher: Ja, wir fühlen uns wohl bei euch / mit euch, die Chemie stimmt! Und wir wurden nicht enttäuscht. Die Bilder sind wunderschön, besondere Momente und vor allem die Menschen wurden toll eingefangen, und erinnern uns immer wieder an diesen schönen Tag. Herzlichen Dank!

  • #2

    Brautmutti Beate (Samstag, 20 Januar 2018 17:37)

    Lieber Matthias,
    liebe Jessica,
    auch ich als Brautmama sage Euch herzlichen Dank für die wunderschönen Bilder. Ihr zwei habt diese Traum-Winter-Märchenhochzeit mit Euren Fotos bis ins kleinste Detail festgehalten. Jedes einzelne Bild spiegelt diesen gesamten Tag in einer ganz besonderen Art und Weise wieder. Vielen lieben Dank dafür.