FAQ

Antworten auf häufige Fragen

Wann sollen wir dich am besten buchen?

Hier gilt natürlich der Grundsatz: Je früher desto besser. In der heutigen Zeit ist es nichts ungewöhnliches, wenn man den Fotografen, die Location und andere wichtige Dinge, die man für die Hochzeit braucht 12 Monate im Voraus bucht.Schreibt einfach eine E-Mail oder ruft Sie mich an sobald ihr Termin feststeht. Je länger ihr wartet, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich an diesem Tag bereits eine Buchung habe. Solltet ihr mich frühzeitig ansprechen kann ich Euch auch Kontaktdaten zu Sängern, DJs, Bands, Hochzeitsautos usw. weitergeben, bei denen meine ehemaligen Kunden (und auch ich) sehr gute Erfahrungen gemacht haben.


Wieviel Zeit sollten wir für die Hochzeitsportraits einplanen?

Das hängt natürlich davon ab, wie viele Bilder ihr haben möchtet. Plant mindestens 1-1,5 Stunden ein. Besser sind 2 Stunden, sodass eine große Auswahl an verschiedenen Motiven und Szenen entstehen kann.


Warum eine Hochzeitsreportage buchen?

Fragt mal verheiratete Paare, was diese nach einigen Jahren noch von ihrer Hochzeit übrig haben. Meistens bekommt man die Antwort: "Eigentlich nur die Bilder". Einige meiner Kunden sagen: Die Bilder beim Anziehen und auf der Feier macht ein Bekannter, der auch eine Spiegelreflexkamera hat. Wir brauchen keine Hochzeitsreportage.

 

Sicherlich ist es nicht auszuschließen, dass solche Bekannte auch schöne Bilder machen können. Ich habe schließlich selbst so angefangen. Aber den Blick für die besonderen Momente und die Details kann man nur durch Erfahrung und vielleicht auch ein wenig Talent bekommen.

 

Wenn ihr mich bucht, können alle eure Freunde und Bekannte den Tag genießen. Es muss keiner mit der Aufgabe für die Gästebuchfotos oder Gruppenfotos belastet werden. Ihr bekommt alle Bilder aus einer Hand und müsst sie nicht mühselig nach der Hochzeit zusammentragen, sortieren, umbenennen usw.

 

Sprecht mich einfach an und ich werde euch erklären, was die Vorteile sind den ganzen Tag einen Fotografen zu haben, der mit Routine den Tag in Form von Bildern festhält.


Findet auch ein Vorgespräch statt?

Natürlich lernen wir uns vorher kennen. Bei einem persönlichen Gespräch werde ich euch alle meine Leistungen noch einmal näher beschreiben, ich werde Euch einen kleinen Einblick in meine Arbeiten geben und wir können den groben Ablauf eines Hochzeitstages schon einmal durchgehen. Aufgrund der Erfahrung, die ich bisher sammeln konnte kann ich Euch eine kleine Hilfestellung sein, auch was Kleinigkeiten angeht wie Kontaktadressen zu Sängern, Hochzeitsautos, DJs, Bands usw.


In welcher Form erhalten wir die Hochzeitsbilder?

Ihr bekommt alle Bilder des Tages auf einem Digitalen Datenträger. Dies ist ein USB Stick oder auch eine DVD. Alle Bilder haben eine digitale Bearbeitung durchlaufen. Dabei wird Helligkeit, Kontrast, Farbe usw. eingestellt, sodass Sie am Ende ein Gesamtpaket haben, dass sich von typischen Schnappschüssen abhebt.

 

Die Bilder werden im JPEG Format in der Höchstmöglichen Auflösung (bis zu 21 Megapixel) ohne Wasserzeichen, Kopierschutz o.Ä. bereitgestellt.

 

Ihr bekommt alle Bilder des Tages in Farbe, Schwarzweiß und in Sepia.


Erstellst du auch Hochzeitsalben und Danksagungskarten?

Natürlich kann ich für euch auch das Layout und die Bestellung eines Hochzeitsalbums und der Danksagungskarten übernehmen. Beispiele dafür kann ich euch bei unserem persönlichen Vorgespräch zeigen.


Wie buchen wir dich für unsere Hochzeit?

Ihr könnt mich gerne anrufen, oder eine E-Mail über das Kontaktformular meiner Website schicken. Bitte teilt mir darin den Termin und den Ort der Hochzeit mit. Eine Telefonnummer zur Kontaktaufnahme wäre auch nicht schlecht. Ich werde mich dann schnellstmöglich bei euch melden. Wir werden dann ein Kennenlernen Organisieren, bei dem wir alle Details und offene Fragen besprechen können. Die eventuelle Buchung wird dann Vertraglich festgehalten und ist für beide Seiten verbindlich. So habt ihr auch die Sicherheit, dass euer Fotograf nicht kurzfristig absagt.


Mit welchem Equipment arbeitest du?

Ich arbeite mit Kameras und Objektiven von Canon.

Ich besitze eine EOS 5d Mk3, eine EOS 7d und 2 EOS 400d.

Ich habe eine Auswahl an hochwertigen Objektiven, die einen Brennweitenbereich von 8mm bis 300mm in den verschiedensten Zusammensetzungen abdecken.